Der Wichser aus Bergisch Gladbach

Entertainment

Oma trifft die Drecksau im Gladbacher Forst auf frischer Tat an: „Sind Sie Ferkel schon wieder da?!!!“ An mehreren Orten wurde der Exhibitionist bereits gesehen, auch im Gronauer Wald in Gierath. Die Anwohner in den Veedeln von Gronau, Refrath und Lückerath sind sich sicher, dass es immer derselbe Perverse ist, der seit Monaten sein Unwesen im Bergischen treibt. Auch die Polizei fahndet nach dem Wichser aus Gladbach.

Wichser onaniert an Schutzhütten

Jetzt könnte er erneut unterwegs gewesen sein. Davon ist zumindest eine 78 Jahre Oma überzeugt. Nach Polizeiangaben traf die rüstige Dame am Fürstenbrünnchen auf einen Mann, der an den Schutzhütten seinen Pfiffi raus ließ, er onanierte in dem kleinen Park mit geöffneter Hose.

Drecksau sprang auf sein Fahrrad

Die Seniorin sprach den Moscher aus Gladbach an, der darauf hin seinen Pfiffi einpackte und mit dem Fahrrad flüchtete. Die Zeugin gab an, dass sich der Mann bereits vor einigen Wochen vor ihr entblößt hatte. Er ist etwa um die 40 Jahre alt, etwa 175 Zentimeter groß und schlank. Er trug einen hellen Sturzhelm, eine beige Jacke und eine dunkel-beige Hose.

https://www.express.de/koeln/bergisch-gladbach–sind-sie-ferkel-schon-wieder-da—frau-trifft-auf-exhibitionisten-31554190

Update: Der Wichser von Gladbach wurde gefasst und wurde nach einwöchigem Verhör auf freien Fuß gesetzt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *