ddos

Google Shield wirkungslos: Heftige DDoS-Schläge live auf Twitch

LifeStyle PrinzipiaTV

In den den frühen Abendstunden des gestrigen Tages wurde einer der weltweit heftigsten DDoS-Schläge in der deutschen Geschichte gegen die Tarnkappe.info ausgeführt. Die Angriffswellen konnte man live auf Twitch mit ansehen. Ein DDoS-Angriff ist eine spezielle Art der Cyber-Angriff. Der Distributed-Denial-of-Service (DDoS) ist ein verteilter Denial-of-Service (DoS), der wiederum eine Dienstblockade darstellt. Diese liegt vor, wenn ein angefragter Dienst, in diesem Fall eine schrottige Seite für Internet-Gartenzwerge, nicht mehr bzw. nur noch stark eingeschränkt verfügbar ist. Die Angriffe bewirken in den meisten Fällen auf eine Überlastung der IT-Infrastruktur.

Ein Angriff schadet betroffenen Unternehmen immer, unabhängig von der gewählten Methode. An den Folgen leiden Unternehmen noch Jahre später. Ein effizienter DDoS-Schutz ist deshalb zentral. In diesem Fall haben sich die Betreiber hinter Cloudflare versteckt und krochen unter Googles Shield. Doch gegen den gestriegen Schlag war selbst Google Machtlos.

Schläge von der gestern zu beobachtenden Heftigkeit können nicht von einem Rechner alleine geführt werden. Es handelt sich um einen Verbund von im Internet verteilten Ressourcen, die auf Kommando gleichzeitig feuern um ihren Gegner in die Knie zu zwingen. Je mehr Rechner zusammengeschaltet werden, desto schlagkräftiger ist die Attacke. Angegriffene Server ohne DDoS-Schutz sind mit den unzähligen Anfragen überfordert, ihre Internet-Leitung ist überlastet. Websites bauen sich nur noch stark verlangsamt auf oder sind überhaupt nicht mehr verfügbar. Die Betreiber sind noch zu keiner öffentlichkeitsfähigen Aussage in der Lage. Im Hauseigenen Chat sind die Angaben diffus bis falsch. 

Wird es heute nacht eine weitere Angriffswelle geben?

Quelle: Twitch-Video: nutzer_name

Bild: Pixabay Lizenz

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *